CV

Die Schnittstellen zwischen performativer Aktion, Objekt und sozialer Interaktion prägen meine künstlerische Praxis.
Als Künstlerin und Köchin verfolge ich konsequent den Ansatz einer sich überschneidenden Arbeit zwischen beiden Bereichen.
Besonders im Kontext von Lebensmitteln interessiert mich die Diskrepanz zwischen visueller Aversion, unbedingter Neugier und geschmacklicher Hingabe. Textur und Konsistenz spielen dabei eine ebenso große Rolle wie Geschmack und Erinnerungen, sei es bei industriell verarbeiteten Lebensmitteln oder aufwendig von Hand Hergestellten.
 
1983 in Wolgast (DDR), lebt und arbeitet in Wien
 
2017

außerordentliche Lehrabschlussprüfung als Köchin, Wien, AT

2017

außerordentliche Lehrabschlussprüfung als Köchin, Wien, AT


2015-2010

Performative Kunst und Bildhauerei bei Monica Bonvicini, Akademie der bildenden Künste, Wien, AT

2015-2010

Performative Kunst und Bildhauerei bei Monica Bonvicini, Akademie der bildenden Künste, Wien, AT


2015-2011

Kunst und kulturwissenschaftliche Studien bei Sabeth Buchmann, Akademie der bildenden Künste Wien, AT

2015-2011

Kunst und kulturwissenschaftliche Studien bei Sabeth Buchmann, Akademie der bildenden Künste Wien, AT


2009-2008

Fine Arts bei Gabriela Pinheiro, Faculdade de Belas Artes, Porto, PT

2009-2008

Fine Arts bei Gabriela Pinheiro, Faculdade de Belas Artes, Porto, PT


2010-2006

Skulptur/Installation/Raumkonzeption bei Elisabeth Wagner, Muthesius Kunsthochschule Kiel, DE

2010-2006

Skulptur/Installation/Raumkonzeption bei Elisabeth Wagner, Muthesius Kunsthochschule Kiel, DE


 
 

Stipendien

2017

Stipendiatin des ArtStart Stipendium der Akademie der bildenden Künste Wien, Mentor: Philipp Gehmacher, AT

2017

Stipendiatin des ArtStart Stipendium der Akademie der bildenden Künste Wien, Mentor: Philipp Gehmacher, AT


2017-2016

Local Artist, Kunstverein Das Weisse Haus, Wien, AT

2017-2016

Local Artist, Kunstverein Das Weisse Haus, Wien, AT


2011

Arbeitsstipendium mit der Produzentengalerie Prima Kunst Kiel, Salzamt Linz, AT

2011

Arbeitsstipendium mit der Produzentengalerie Prima Kunst Kiel, Salzamt Linz, AT


2009-2008

Erasmus Stipendium, Faculdade de Belas Artes, Porto, PT

2009-2008

Erasmus Stipendium, Faculdade de Belas Artes, Porto, PT


 
 

Projekte

2021

konzeptuelles und performatives Dinner in Zusammenarbeit mit William Knaack: Abschluss Schule der Folgenlosigkeit von Friedrich von Borries, Hamburg, DT

2021

konzeptuelles und performatives Dinner in Zusammenarbeit mit William Knaack: Abschluss Schule der Folgenlosigkeit von Friedrich von Borries, Hamburg, DT


ab 2021

Tagesteller in Zusammenarbeit mit Kirsten Borchert, Wien, AT

ab 2021

Tagesteller in Zusammenarbeit mit Kirsten Borchert, Wien, AT


2020

Kleine Post, Kunst im öffentlichen Raum Niederösterreich, 12 Künstler*innen, 12 Postkarten, 12 Botschaften, AT

2020

Kleine Post, Kunst im öffentlichen Raum Niederösterreich, 12 Künstler*innen, 12 Postkarten, 12 Botschaften, AT


2019

Fest der Folgenlosigkeit, 4. Tafelrunde mit Friedrich von Borries, Jakob Broosmann, William Knaack und Steffi Parlow, Klosterneuburg, AT

2019

Fest der Folgenlosigkeit, 4. Tafelrunde mit Friedrich von Borries, Jakob Broosmann, William Knaack und Steffi Parlow, Klosterneuburg, AT


seit 2019

initiierte Ausstellungsreihe: Dunkelblau riecht salzig, gelb schmeckt bitter. im Restaurant KOMMOD in Wien, AT

seit 2019

initiierte Ausstellungsreihe: Dunkelblau riecht salzig, gelb schmeckt bitter. im Restaurant KOMMOD in Wien, AT


2018

Raumkonzept für die Performance Guess What von Sara Lanner, Imagetanz Brut, Wien, AT

2018

Raumkonzept für die Performance Guess What von Sara Lanner, Imagetanz Brut, Wien, AT


2018-2017

Ein gemeinsames Süppchen kochen. mit Anna Kaufmann, Anas Abou Hawia, Abdul Hadi Aldebs, Firas Alnajjar, Mohamad Hussam Sawan, Mansur Raufi, Mohamad Al kahlen Alsoleman und Numan Taqi, DE

2018-2017

Ein gemeinsames Süppchen kochen. mit Anna Kaufmann, Anas Abou Hawia, Abdul Hadi Aldebs, Firas Alnajjar, Mohamad Hussam Sawan, Mansur Raufi, Mohamad Al kahlen Alsoleman und Numan Taqi, DE


2017

Together: gemeinsam, miteinander, zusammen, beisammen in Kooperation mit dem Philosophen Benjamin Kasten, DE

NIMM DIE HÄNDE AUS MEINEM MUND, in Kooperation mit Alexandra Hojenski und Sara Lanner, AT/DE

Kurz vor besenrein. Gegenüber von Kerstin. Gruppenausstellung kuratiert mit Anna Kaufmann und Elisabeth Matthewes, Wien, AT

2017

Together: gemeinsam, miteinander, zusammen, beisammen in Kooperation mit dem Philosophen Benjamin Kasten, DE

NIMM DIE HÄNDE AUS MEINEM MUND, in Kooperation mit Alexandra Hojenski und Sara Lanner, AT/DE

Kurz vor besenrein. Gegenüber von Kerstin. Gruppenausstellung kuratiert mit Anna Kaufmann und Elisabeth Matthewes, Wien, AT


2016

KLEINER AUFWAND, GROßE WIRKUNG. in Kooperation mit der Künstlerin Ida West-Hansen, 4 Talkshow und Dinner auf Einladung, Wien, AT

2016

KLEINER AUFWAND, GROßE WIRKUNG. in Kooperation mit der Künstlerin Ida West-Hansen, 4 Talkshow und Dinner auf Einladung, Wien, AT


seit 2012

akkurat MV, in Zusammenarbeit mit Anna Kaufmann, AT/DE

seit 2012

akkurat MV, in Zusammenarbeit mit Anna Kaufmann, AT/DE


 
 

Einzelausstellungen

2015

I can. I can‘t. Who cares?!, Diplomausstellung, Akademie der bildenden Künste Wien, AT
Die Praxis mündlicher Bedingungen., Diplomausstellung, Akademie der bildenden Künste, Wien, AT

2015

I can. I can‘t. Who cares?!, Diplomausstellung, Akademie der bildenden Künste Wien, AT
Die Praxis mündlicher Bedingungen., Diplomausstellung, Akademie der bildenden Künste, Wien, AT


 
 

Gruppenausstellungen (Auswahl)

2021

MOUNTAINS ARE TIME, Dachboden, Atelierhaus Salzamt Linz, AT

2021

MOUNTAINS ARE TIME, Dachboden, Atelierhaus Salzamt Linz, AT


2018

AVE magazine, Ausgabe 2, Kunstraum Super, Wien, AT
Summerstage, Kunst im öffentlichen Raum, Wien, AT

2018

AVE magazine, Ausgabe 2, Kunstraum Super, Wien, AT
Summerstage, Kunst im öffentlichen Raum, Wien, AT


2017

In der Kubatur des Kabinetts, Kunstsalon im FLUC, Wien, AT
Kurz vor besenrein. Gegenüber von Kerstin., akkurat MV # 4, (I guess we lost the title.) Novaragasse 41, Wien, AT
NIMM DIE HÄNDE AUS MEINEM MUND_3, in Kooperation mit Alexandra Hojenski und Sara Lanner Akademie, Galerie Nürnberg auf AEG, Nürnberg, DE
NIMM DIE HÄNDE AUS MEINEM MUND_2, in Kooperation mit Alexandra Hojenski und Sara Lanner, Die Vitrine, Nürnberg, DE
NIMM DIE HÄNDE AUS MEINEM MUND_01, in Kooperation mit Alexandra Hojenski und Sara Lanner, Jahresausstellung,
Akademie der bildenden Künste Nürnberg, DE

2017

In der Kubatur des Kabinetts, Kunstsalon im FLUC, Wien, AT
Kurz vor besenrein. Gegenüber von Kerstin., akkurat MV # 4, (I guess we lost the title.) Novaragasse 41, Wien, AT
NIMM DIE HÄNDE AUS MEINEM MUND_3, in Kooperation mit Alexandra Hojenski und Sara Lanner Akademie, Galerie Nürnberg auf AEG, Nürnberg, DE
NIMM DIE HÄNDE AUS MEINEM MUND_2, in Kooperation mit Alexandra Hojenski und Sara Lanner, Die Vitrine, Nürnberg, DE
NIMM DIE HÄNDE AUS MEINEM MUND_01, in Kooperation mit Alexandra Hojenski und Sara Lanner, Jahresausstellung,
Akademie der bildenden Künste Nürnberg, DE


2016

KLEINER AUFWAND, GROßE WIRKUNG 4, Wien, AT
Open Studio Days, Studio Das Weisse Haus, Wien, AT
Is my Head a Hotel?, akkurat MV # 3, (Immer wenn ich traurig bin…), Betakontext, Berlin, DE
KLEINER AUFWAND, GROßE WIRKUNG 3, Wien, AT
KLEINER AUFWAND, GROßE WIRKUNG 2, Wien, AT
NEW TERRAIN, ehemaliger Raum der Akademie des Österreichischen Films, Wien, AT
KLEINER AUFWAND, GROßE WIRKUNG 1, Wien, AT

2016

KLEINER AUFWAND, GROßE WIRKUNG 4, Wien, AT
Open Studio Days, Studio Das Weisse Haus, Wien, AT
Is my Head a Hotel?, akkurat MV # 3, (Immer wenn ich traurig bin…), Betakontext, Berlin, DE
KLEINER AUFWAND, GROßE WIRKUNG 3, Wien, AT
KLEINER AUFWAND, GROßE WIRKUNG 2, Wien, AT
NEW TERRAIN, ehemaliger Raum der Akademie des Österreichischen Films, Wien, AT
KLEINER AUFWAND, GROßE WIRKUNG 1, Wien, AT


2015

HEUTE WAR GESTERN. Zwischen Dreizack und Olivenbaum., Skulpturenhalle Basel, CH

2015

HEUTE WAR GESTERN. Zwischen Dreizack und Olivenbaum., Skulpturenhalle Basel, CH


2013

akkurat MV # 2 (Pudding und Pommes im Zeichen der Ananas), Bildhauerateliers, Akademie der bildenden Künste Wien, AT

2013

akkurat MV # 2 (Pudding und Pommes im Zeichen der Ananas), Bildhauerateliers, Akademie der bildenden Künste Wien, AT


2012

Rundgang, Akademie der bildenden Künste Wien, AT
The Last Title was Fabulous, Fluc Praterstern Wien, AT
akkurat MV # 1, Bildhauerateliers, Akademie der bildenden Künste Wien, AT

2012

Rundgang, Akademie der bildenden Künste Wien, AT
The Last Title was Fabulous, Fluc Praterstern Wien, AT
akkurat MV # 1, Bildhauerateliers, Akademie der bildenden Künste Wien, AT


2011

Rundgang, Akademie der Bildenden Künste Wien, AT
Prima Interventionen, Salzamt, Linz, AT
Prima Kunst lädt ein., Prima Kunst Container, Kiel, DE
DIS PLAY – Eine Idee von Gemeinschaft, Reumannplatz Wien, AT
Brockmann Preis, auf Einladung von Sebatian Severin, Stadtgalerie Kiel, DE

2011

Rundgang, Akademie der Bildenden Künste Wien, AT
Prima Interventionen, Salzamt, Linz, AT
Prima Kunst lädt ein., Prima Kunst Container, Kiel, DE
DIS PLAY – Eine Idee von Gemeinschaft, Reumannplatz Wien, AT
Brockmann Preis, auf Einladung von Sebatian Severin, Stadtgalerie Kiel, DE


2010

Textgelände Wien, Viele Zeiten in einer Zeit gleichzeitig, Taborstraße 64 Wien, AT
Prima Kunst – Performancenacht, in Kooperation mit Stefanie Polek,
Prima Kunst Container, Kiel, DE
Drei sind zwei zuviel, in Kooperation mit Elisabeth Matthewes und Merle Michaelis, Projektraum Muthesius Kunsthochschule Kiel, DE
Hula Hoop, Abschlussausstellung, Kiel, DE
Batman & Robin, Kunstraum B, Kiel, DE

2010

Textgelände Wien, Viele Zeiten in einer Zeit gleichzeitig, Taborstraße 64 Wien, AT
Prima Kunst – Performancenacht, in Kooperation mit Stefanie Polek,
Prima Kunst Container, Kiel, DE
Drei sind zwei zuviel, in Kooperation mit Elisabeth Matthewes und Merle Michaelis, Projektraum Muthesius Kunsthochschule Kiel, DE
Hula Hoop, Abschlussausstellung, Kiel, DE
Batman & Robin, Kunstraum B, Kiel, DE